IQNA

Oberhaupt der Muslime der Welt betont in einer Botschaft an Pilger zum Haus Gottes:

Notwendigkeit weltweiter Lossagung vom zionistischen Regime und USA

Teheran (IQNA)- Ayatollah Khamenei bezeichnete in einer Botschaft anlässlich des großen und glorreichen Hadsch-Kongresses „menschliche Reichweite“ und „spirituelle Kraft des Islam“ als zwei Aspekte der Hadsch-Verpflichtung und verwies auf die Tragödien in Gaza, die in der zeitgenössischen Geschichte einzigartig sind und betonte: Lossagung vom zionistischen Regime und seiner Unterstützer insbesondere der USA muss in diesem Jahr über die Hadsch-Saison hinaus in muslimisch besiedelten Ländern und Städten auf der ganzen Welt fortgesetzt und unter den Menschen verbreitet werden.
Britischer Richter wegen „Gefällt mir“ für pro-palästinensischen Beitrag verwarnt
Einem britischer Richter wurder eine Verwarnung ausgesprochen, weil er einen Beitrag mit pro-palästinensischen Inhalten mit „Gefällt mir“ markierte.
2024 Jun 17 , 16:02
Proteste von Wissenschaftlern aus aller Welt durchbrachen die „Mauer des Schweigens“ gegen das Leid der Palästinenser
Teheran (IQNA)- Fahad Qureshi sagte: Heute kann niemand mehr sagen, dass er sich des Leidens der Palästinenser nicht bewusst sei. Die weit verbreiteten Proteste von Studenten auf der ganzen Welt ließen die „Mauer des Schweigens“ gegen das Leid der Palästinenser einstürzen und übten erfolgreich Druck auf politische Institutionen aus die Zusammenarbeit mit dem zionistischen Regime einzustellen.
2024 Jun 17 , 15:29
Pilger dürfen Leiden der Menschen in Gaza nicht vergessen
Generalsekretär der Ansarullah im Jemen:
IQNA- Abdul Malik al-Houthi, Generalsekretär der jemenitischen Ansarullah, sagte in Bezug auf die mehr als acht Monate dauernden Verbrechen des israelischen Regimes in Gaza, die mehr als 37.000 Märtyrer forderte: „Pilger dürfen während der Hadsch-Saison nicht die Leiden der Menschen in Gaza vergessen. Und denken Sie daran, dass der palästinensischen Nation im Gazastreifen der Besuch von Baitullah Al-Haram verboten wurde.
2024 Jun 16 , 10:16
Bitte des Sprechers der Qassam-Bataillone an Pilger zum Haus Gottes
IQNA- Der Militärsprecher der Qassam-Bataillone forderte die Pilger zum Haus Gottes auf, mit ihren aufrichtigen Gebeten an den heiligen Stätten und während der Hadsch-Rituale ihrer Brüder in Gaza und Palästina zu gedenken.
2024 Jun 16 , 09:54
Neue Umfrage: Dramatische Zunahme der Popularität der Hamas unter Palästinensern
IQNA- Eine kürzlich im Westjordanland und Gazastreifen durchgeführte Umfrage ergab, dass die Popularität und Zustimmung zu den Aktionen der Hamas unter den Palästinensern nach dem Gaza-Krieg dramatisch zunahm.
2024 Jun 16 , 09:39
Mit der Unterstützung Irans wurde die Befreiung Palästinas von einer arabischen Angelegenheit zu einem islamischen Ideal
Teheran (IQNA)- Scheich Fawzi Saidu sagte: „Die Position der Iraner im Thema Palästina basiert auf Ehre und Respekt. Welches Land war es, das das Thema Palästina von einem arabischen Thema zu einem islamischen Ideal machte und heute ist dieses das Thema aller Muslime? Ohne den Iran wäre der Widerstand heute nicht in seiner jetzigen Form.
2024 Jun 15 , 17:14
Verhängung einer Gefängnisstrafe für fünf bahrainische Aktivisten wegen Solidaritätsbekundung mit Gaza
IQNA- Ein Gericht in Bahrain verurteilte fünf Bürger dieses Landes zu einem Jahr Gefängnis wegen Teilnahme an Solidaritätsaktivitäten mit Gaza.
2024 Jun 12 , 15:07
Reaktionen palästinensischer Politiker auf Waffenstillstandsresolution in Gaza
IQNA- Die palästinensische Bewegung Islamischer Dschihad begrüßte am Dienstagmorgen die Resolution des Sicherheitsrats zum Waffenstillstand in Gaza und auch die Volksfront für die Befreiung Palästinas gab in einer Erklärung bekannt, dass diese Resolution Umsetzungsgarantien erfordert.
2024 Jun 12 , 13:46
Imam Khomeinis Position zur Unterstützung der Palästinas basierte auf Lehren des Korans
Teheran (IQNA)- Mohammad Asif Forough, Geistlicher aus Afghanistan, wies darauf hin, dass Imam Khomeini die erste Persönlichkeit in der islamischen Welt war, die die das Thema Palästina auf globaler Ebene zur Sprache brachte und es für Muslime als verpflichtend ansah, es zu unterstützen und stützte diese Position auf das islamische und koranische Denken.
2024 Jun 12 , 13:35
Vom Rücktritt eines Mitglieds des Kriegskabinetts bis zur Tötung zionistischer Gefangener durch eigene Kräfte
IQNA- Ein Mitglied des Kriegskabinetts des zionistischen Regimes gab offiziell seinen Rücktritt bekannt. Unterdessen wurden nach Angaben des Widerstand Palästinas bei dem zionistischen Angriff auf das Nuseirat-Lager drei zionistische Gefangene getötet.
2024 Jun 12 , 11:58